FAQ

Hochzeitsportraits sind eine wunderbare Erinnerung an den Tag der Eheschließung. Am Tag der Hochzeit selbst wird der Fototermin oftmals zum Stressfaktor. Wenn die Planung knapp und die Aufregung groß ist, wird es selbst für einen professionellen Fotografen schwer, viele gelungene Bilder zu machen.

Wie wäre es daher mit einem After-Wedding-Shooting?
Wenn ihr Paarshooting nicht am Hochzeitstag selbst, sondern bei einem gesonderten Fototermin im Nachklang des Festes entstehen, hat das einige Vorteile. Doch was genau macht die After-Wedding-Foto-Variante immer beliebter?

Mehr Zeit für die Gäste
Selten kommt man im großen Kreis mit der Familie und Freunden zusammen. Bei einem zu voll gepackten Tag bleibt am Ende oft nicht die Zeit die den Tag gemeinsam zu geniessen. Dabei sind Zeitdruck und Hektik keine guten Voraussetzungn für ein gelungenes Paarshooting.. Wer sich also am Hochzeitstag auf Reportagefotos beschränkt und das Paarshooting auf einen anderen Tag verlegt, hat mehr Zeit am schönsten Tag seines Lebens.

Mehr Zeit für einzigartige Bilder
Nimmt man sich Zeit für das Paarshooting, wird auch der Fotograf entspannter arbeiten. Ohne Termindruck und ohne störende Zuschauer können sich beide Parteien in Ruhe aufeinander einlassen. Stück für Stück wird man sich fotografisch annähern, unterschiedliche Szenerien nachstellen und verschiedene Einstellungen wählen. Der Fotograf hat so die Möglichkeit, das Optimum aus seinen Bildern heraus zu holen.

Traumhafte Locations für Hochzeitsbilder
Ist man zeitlich und örtlich flexibel, stehen viel mehr Möglichkeiten zur Verfügung, ausdrucksstarke, witzige oder besondere Fotos zu machen. Dabei spielt der Hintergrund bzw. die Location für das Shooting eine große Rolle. Wie wäre es zum Beispiel mit einem After-Wedding-Shooting in Paris, der Stadt der Liebe. Mit dem passenden Urlaubsfeeling im Gepäck entstehen so traumhaft romantische Bilder in historischen Kulissen. Ein anschließender Urlaub nicht ausgeschlossen.

Die Hochzeit nachspüren
Das After-Wedding-Shooting ist eine wunderbare Gelegenheit, nochmals in das teure Hochzeitsoutfit zu schlüpfen und gemeinsam nachzuspüren, wie sich das Braut und Bräutigam sein überhaupt anfühlte. Wer möchte, kann eine andere Frisur und ausgefalleneres Make-up ausprobieren.

Tipp: Ein After-Wedding-Hochzeitsshooting ist ein prima Geschenk. Warum also nicht schon zur Hochzeit von Familie und Freunden schenken lassen.